>>>Besuch nach Anmeldung immer möglich --- Nächster Höhepunkt: Schauschmieden am 10.12.2017 <<<
Steinbruch-Bilder aktuell veranstaltungsplan schauanlage museum lehrpfad lageplan anfahrt förderverein steinbruchklause gästebuch kontakt/anschrift links

Schauanlage und Museum der Granitindustrie

Der Lehrpfad

Um den Kesselbruch führt ein 1100 m langer Lehrpfad. Auf Lehrtafeln werden dem Besucher der geologische Aufbau im Bruch, die für ein Steinbruchgelände typische Fauna und Flora und die technischen Anlagen erläutert.
Nach der Erweiterung des Lehrpfades 2005 um den Aussichtspunkt 5 wird der Blick möglich in den erheblich größeren Nachbarsteinbruch.
Der Lehrpfad lädt aber auch zu einem erholsamen Spaziergang entlang dem Bruchrand ein. Ungestört kann der Besucher die Pflanzen- und Tierwelt beobachten, wie z.B. den Uhu. Seit Jahren nisten im Nachbarsteinbruch Uhus, die von einer Beobachtungsstation am Aussichtspunkt 5 betrachtet werden können (keine ganzjährige Öffnung). Ein Video über 2 junge Uhus 2015 können Sie unter





diesem Link aufrufen.                             


Von fünf Aussichtspunkten können Sie den Blick in die schöne Westlausitz und in den Bruch genießen.










Am Aussichtspunkt 1

Lehrtafeln am Lehrpfad

Am Aussichtspunkt 3

Blick in den Nachbarsteinbruch

Hinweisschild und Aufstieg zum Aussichtspunkt 5 mit Uhu - Beobachtungsstation

Am Aussichtspunkt 2

Schutzhütte